Projekt 1 (2015 – 2017)

Wir konnten von 2015 – 2017 genug Geld sammeln, um einen Kindergarten (im Senegal eine Art Vorschule) samt nötiger Infrastruktur in dem Dorf Ndioukh Thiorokh in der Gemeinde Sadiara zu bauen. Die Gesamtfläche des Kindergartens umfasst ca.  2´500 Quadratmeter. Zuerst waren zwei Klassenräume geplant. Am Ende konnten wir aber sogar drei Klassenräume errichten, welche jeweils 63 Quadratmeter gross sind (9 Meter lang und 7 Meter breit). Auch ein eigenes Toilettengebäude mit mehreren Toiletten wurde errichtet. Zudem wurde der Kindergarten mit Stühlen, Tischen und anderen Materialien für 100 Kinder ausgestattet.

PLANUNGSSTAND 2015:

Hier sind einige Informationen über das Dorf Ndioukh Thiorokh und wie es dort zu Beginn 2015 aussah:

  • Es besteht seit 1903 und es hat ungefähr 1.200 Einwohner.
  • 85% der Leute sind Bauern und haben nur Arbeit während der Regenzeit.
  • 95% der Erwachsenen sind Analphabeten.
  • Sie hatten dort nur  einen kleinen Kindergarten, der aber sehr alt war und mehr oder weniger eine Ruine.
  • 87 Kinder gingen in diesen Kindergarten, 45 davon sind Jungs und 42 davon sind Mädchen.
  • Im selben Gebäude lagern sie Samen und Dung für die Felder.
  • Die Kinder gehen Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr zur Schule.
  • Der Kindergarten hatte keine Tische, sondern nur Matten auf denen die Kinder sitzen können.
  • Es gab nur eine Toilette und es gab kein Waschbecken für die Kinder.
  • Die ganze Situation war wirklich unerträglich. Das Dach war nicht mehr dicht und die ganze Umgebung war sehr dürftig.

Um das Projekt zu realisieren planten wir zu Beginn einen Betrag von ca. 35.000 €. Das war unser Ziel. Wir hatten für alles was benötigt wird Angebote bekommen:

  • Originalofferte aus dem Senegal (in französischer Sprache und auf Deutsch übersetzt) von 2015.
  • Die Währung im Senegal ist CFA-Franc BCEAO. 1 EUR = 655,957 CFA (am 01.03.2015).
  • Wie man in dem Angebot sieht, betragen die Kosten für das Gebäude CFA 17‘000‘100, die Kosten für die Ausstattung CFA 2‘501‘000.
  • Alles zusammen ergibt das einen Betrag von CFA 19‘501‘100. Das sind 29‘729,20 €.
  • Mit einigen Änderungen und einem Puffer für unvorhersehbare Zwischenfälle, haben wir die Summe die es zu sammeln galt also auf 35‘000 € beziffert.

REALISATION 2017:

  • Wir konnten das Projekt erfolgreich realisieren. Im Frühjahr wurde der Bau begonnen und am 25.11.2017 durften Shiraz, Tommy und ich an der offiziellen Einweihungsfeier dabei sein.
  • Wir haben während des Prozesses bereits gemerkt, dass wie mehr Geld als geplant sammeln konnten und somit konnten wir einen dritten Klassenraum realisieren.
  • Die Gesamtkosten waren am Ende damit natürlich höher als zu Beginn geplant und belaufen sich auf 29’534’960 CFA. Zum Zeitpunkt der Überweisung sind das EUR 45’025.80. Wir haben also genug Geld gesammelt, dass Charity Circle das komplette Projekt selbst finanzieren konnte.
  • Die Kosten setzen sich wie folgt zusammen:
    • Kosten für die drei Klassenräume (Facture construction des 03 salles de classe): 21 027 460 frs cfa
    • Kosten für das Toilettengebäude (Facture construction de 05 toilettes): 3 072 500 frs cfa
    • Kosten für die Umgrenzungsmauer (Facture construction mur de clôture): 3 095 000 frs cfa
    • Kosten für Bänke & Stühle (Facture équipement tables bancs,chaises): 1 935 000 frs cfa
    • Kosten für Spielzeug (Facture Jeux pour enfants): 405 000 frs cfa
  • Und hier findet Ihr die gesamte Abrechnung: 07 Abrechnung Projekt 1 30.12.17

Und so sieht das alles aus – unsere Impressionen von der Eröffnung am 25.11.2017:

IMG_6381 IMG_6519 (4) IMG_6519 (3) IMG_6515 (1) IMG_6500 IMG_6498 IMG_6497 IMG_6485 (11) IMG_6476 IMG_6471 IMG_6469 IMG_6456 (4) IMG_6453 IMG_6442 (4) IMG_6441 IMG_6429 IMG_6421 IMG_6419 (6) IMG_6419 (5) IMG_6401 IMG_6393 (12) IMG_6393 (10) IMG_6393 (9) IMG_6393 (8) IMG_6393 (7) IMG_6393 (6) IMG_6393 (4) IMG_6393 (3) IMG_6382

This post is also available in: Englisch